Feldsalat mit Walnuß

Das Gericht soll möglichst edel schmecken. Die Menge der Zutaten ist dabei recht variabel, wichtig ist, daß der Essig nicht zu scharf, sondern eher dezent rüberkommt.

Zutaten

Feldsalat
Walnüsse
ein Schuß Sahne
Salatöl nach Wahl (am besten Walnußöl, aber auch Sesamöl, Sonnenblumenöl, etc.; Olivenöl nach Geschmack)
(Balsamico-)Essig
Salz
Nach Wunsch:
Pesto
schwarzer Pfeffer
Pinienkerne, Sonnenblumenkerne (statt Walnuß oder in Kombination)
etwas Zucker

Kochgeräte

Schüssel
Wanne oder Waschbecken mit Wasser

Zubereitung

Den Feldsalat gründlich waschen, Stiele entfernen (nervt etwas). Pesto in dem Essig auflösen, Salz auch, Zucker auch. Öl dazu, schaumig schütteln. Über den mit den kleingehackten Walnüssen versehenen Salat geben, mit der Sahne verrühren.